bestview - Webdesign CMS Systeme

Referenzprojekte Iodine Global Network

Das Iodine Global Network (IGN) setzt sich ein, um Jodmangelerkrankungen auf globaler Ebene wirksam vorzubeugen. Mit der neuen, mobilefreundlichen Website wurden die Möglichkeiten des Internets konsequent genutzt, um Informationen zu sammeln und auf einen Blick sichtbar zu machen.

Rund 600 angeschlossene Ärzte und Spezialisten in mehr als 100 Ländern tragen laufend statistische Daten, Versorgungssituation und weitere Informationen zur Plattform bei. Damit wurde ein starkes Instrument geschaffen, um auf fachlicher wie auch politischer Ebene für das Problem Jodmangel zu sensibilsieren.

Hauptmerkmale

  • Globale Versorgungskarte mit grafischer Navigation
  • Länderspezifische News, Infos und Statusberichte
  • Ressourcen Datenbank als Arbeitsmittel für Program Managers
  • Newsletter Bibliothek mit regionaler Selektion von Newsbeiträgen
  • Datenbank akademischer Publikationen
  • Extranet für die Mitglieder zur internen Kommunikation
  • Newsapplikation mit automatischem Newsfeed auf Startseite
  • Online Spenden mit Impact Kalkulator

Website

www.ign.org

Kunde

Iodine Global Network


Branche

Gesundheitswesen

Zahlen

Umfang: 2195 Seiten
Mitglieder: mehr als 600 Spezialisten in über 100 Ländern


Online seit: August 2012
Relaunch: Juni 2015